Ausbildung

Unsere Kanzlei bildet seit vielen Jahren sehr erfolgreich Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte (ReNo) aus. In den folgenden Beiträgen möchten wir Ihnen diesen überaus interessanten beruflichen Weg ein wenig näher bringen und damit eine erste Entscheidungshilfe anbieten.

ReNo - ein Beruf mit Zukunft

Für einen reibungslosen Ablauf in einer Anwaltskanzlei sind Rechtsanwaltsfachangestellte sowie Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte unverzichtbar. Als „rechte Hand“ der Anwälte unserer Kanzlei führen Sie die Akten selbständig, stellen Unterlagen und Informationen zusammen, führen Korrespondenz mit Behörden, Gerichten und Mandanten. Sie halten Kontakt zu Mandanten, überwachen Fristen, bereiten Urkunden vor und noch vieles mehr.

Die Tätigkeit ist nicht nur interessant und abwechslungsreich. Sie ist auch sehr verantwortungsvoll, denn die Mandanten vertrauen darauf, dass unser Kanzlei-Team sein Bestes gibt, um die uns anvertrauten Probleme zu lösen.

Nach erfolgreich bestandener Ausbildung, die in der Regel 3 Jahre dauert, erwartet Sie ein zukunftssicherer Beruf mit aussichtsreichen Entwicklungschancen – auch in anderen Branchen.

Konkret kann das beispielsweise bedeuten: Über verschiedene Fortbildungswege (beispielsweiseRechtsanwaltsfachwirt/in, Notariatsfachwirt/in) können Sie sich fachlich weiter qualifizieren und Ihr Aufgabenspektrum entsprechend erweitern. Wenn Sie später gute fachliche Qualitäten mit persönlichen Stärken kombinieren, etwa ein Kanzlei-Büro managen können und sich auch Personalführungsaufgaben gewachsen fühlen, kommt die Übernahme einer Büroleitung in Betracht.

Fest steht: Mit einer Ausbildung in unserer Kanzlei sind Sie bei uns, aber auch in anderen Kanzleien und anderen Branchen eine hoch gefragte Fachkraft – selbst in eher kaufmännisch geprägten Berufen.

Die Ausbildung bei uns

Unsere Kanzlei bildet sowohl zur Rechtsanwaltsfachangestellten, als auch zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten aus. Während Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie viele unterschiedliche Rechtsgebiete und begleiten die Anwälte bei ihrer täglichen Arbeit, sei es im Gericht oder während einer Mandantenbesprechung. Sie erlernen unter anderem die Betreuung von Mandanten, die selbstständige Sachbearbeitung, den Umgang mit der Gebührenordnung, das Organisieren von Veranstaltungen, das Entwerfen von Kaufverträgen, Testamenten und Eheverträgen.

Interne Schulungen zum Umgang mit der EDV oder den neuesten Gebührenordnungen sowie die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen gehören bei uns zum Standardrepertoire. Darüber hinaus arbeiten Sie in einem modern ausgestatteten Büro mit der aktuellsten Technik und Internetzugang für fachliche Recherchen.

Wir nehmen Ihre Ausbildung sehr wichtig, verstehen uns als Team und unterstützen Sie deshalb auch nach Kräften dabei, Sie mit einer hervorragenden Ausbildung fit für die berufliche Zukunft zu machen.

Noch nicht sicher, ob Sie sich für eine Ausbildung in unserer Kanzlei entscheiden sollten? Unsere Büroleiterin Frau Gabriele Müller steht Ihnen für telefonische Fragen gern zur Verfügung. Sie können auch einen Gesprächstermin vereinbaren und sich persönlich ein Bild von uns machen, bevor Sie sich bewerben.